Samstag, 19. Oktober 2013

[Lesenacht] Fantasy Lesenacht Updatepost

 http://4.bp.blogspot.com/-ZhdLtki-hho/UmCNKUbbwxI/AAAAAAAAEWU/LKebZsAzyi8/s400/lo123.png

21:00 Uhr:

Meine Mitbewohnerin und Ich haben unser Lager bezogen. Die erste Lesenacht in meiner ersten eigenen Wohnung steht bevor.
Unser Nachtlager ist Annikes Doppelbett und wir haben uns auch schon versorgt.
Hier ein paar kleine Impressionen:




 "Mein Nachttisch".
 Der Nachttisch meiner Mitbewohnerin Annike.
Nenne uns das Buch das zu lesen wirst und wieso du es liest.
 Sie liest "Harry Potter and the Goblet of Fire". Sie fängt auf Seite 270 an. Sie hat es vorher nur als Hörbuch auf Deutsch gehört und liest die Reihe gerade im Original.
Ich lese "Fesseln der Erinnerung" und fange von vorne an. Mein Buch ist ein Leserundenbuch für Lovelybooks.



21:50 Uhr:
Welche Gemeinsamkeiten kannst du bis jetzt zwischen dem Hauptcharakter und dir feststellen?
Sophie: Uff, schwere Frage. Bis jetzt kenne ich die beiden Hauptcharaktere noch nicht gut genug. Aber Prota Aiyana ist Ballettänzerin. Sie liebt also das Tanzen, so wie ich. (Auch wenn sie es beruflich macht und ich nicht.)
Annike: Ich denke eine Gemeinsamkeit ist vielleicht, dass Harry immer zu seinen Freunden hält und alles für sie tun würde.
 
 
22:40 Uhr: 
Geh bitte auf Seite 45, nenne uns den 1. Satz und geh auf Seite 140 und nenne den letzten.
 
Sophie: Aiyanas Rückenschmerzen kehrten wie ein Bumerang zurück.
Der Fluch entzieht uns unsere Kraft und unsere Fähigkeit, im Sonnenlicht zu leben
 
Annike:  Harry could see him itching to go and examine the television and the video recorder.
 "Why is everything I own rubbish?," said Ron furiously, striding across the room to unstick Pigwidgeon's beak.


23:30 Uhr:
 Meckern muss sein! Was kannst du grade überhaupt nicht an dem Buch, seine Protagonisten, der Handlung etc. ab? Was würdest du ganz anders machen?
 
Sophie: Zwischen den beiden Protas herrschte die ersten 100 Seiten ein ewiges Hin und Her und plötzlich, einfach so, puff, sind sie zusammen. Absolut unglaubwürdig und viel zu übereilt.
 
Annike: Es ist ein bisschen zu lang gezogen. Es dauert immer ewigkeiten bis der eigentliche rote Faden wieder zur Geltung kommt, andererseits ist es sehr Detail getreu geschrieben, was dem Buch natürlich wieder zu gute kommt. 
 
 
00:50 Uhr: 
 Sophie: Ich habe von Seite 160 bis 207 gelesen, das macht 47 Seiten.
Annike: Ich habe von 376 bis 399 gelesen, das macht 23 Seiten. 
 
Wo bist du grade mit deinem Protagonist und wie gefällt es dir dort?
Sophie: Ich bin mit meiner Prota Aiyana in ihrer Wohnung. Sie wurde gerade angegriffen, dementsprechend gefällt mir die momentane Situation nicht so sehr. Aber sie hat ein eigenes Tanzstudio in ihrer Wohnung und das finde ich klasse. 
Annike: Harry ist gerade im Bad der Vertrauensschüler und versucht herasuzufinden was es mit dem "Goldenen Ei" auf sich hat. Je näher ich der zweiten Aufgabe des Trimagischen Tuniers komme desto spannender wird es!! 
 
 
1:30 Uhr: 
 Google deinen Namen (Den Namen wie du hier heißt. Ich beispielsweise "Ines Caranaubahx" - ich heiß ja nicht wirklich Caranaubahx ^^) und präsentiere uns die wie viele Suchergebnisse es gibt.
Ähmm ich finde die Frage komisch gestellt ehrlich gesagt, denn ich heiße hier Sophie und das ist mein richtiger Name. Kein erfundener erster Name, kein erfundener zweiter Name. Ich posaune nur halt meinen Nachnamen nicht laut raus. Deswegen würde eine Suche bezüglich meines Vor- und Nachnamens auch weniger mit meinem Blog zu tun haben.
Wenn ich meinen Bloglink sophies little book corner eingebe komme 1.800.000 Ergebnisse, aber davon gehören die wenigsten zu mir. (Wobei, die ersten schon.)
Wenn ich A reader lives a thousand lives before he dies, meinen Blognamen eingebe kommen 270.000 Googleeinträge. Game Of Thrones lässt grüßen. Aber hey, mein Blog kommt dort als viertes von oben. ;D
 
 
1:57 Uhr: 
Annike und Ich steigen jetzt aus. Es hat viel Spaß gemacht, aber unsere Betten schreien jetzt nach uns. ;D
Gute Nacht und bis zum nächsten Mal.
 
 
  

Kommentare:

  1. Oh, ihr lest zu zweit. Das ist cool! :)

    Viel Spaß euch! :)

    AntwortenLöschen
  2. Wer posaunt denn seinen Nachnamen heraus? :DD
    Und ich würde sagen dann wäre Sophie das passende Google... dingens gewesen :D Aber nicht schlimm :p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber da wären doch Millionen von Einträgen gekommen. O_o (und die nicht wegen mir. ;D)

      Löschen
    2. Ich weiß aber das war rgendwie... der Sinn :D

      Löschen
  3. Ich finde meistens nicht die Zeit für Lesenächte, gerade wenn welche ausgerufen werden, bin ich schon verabredet und kann nicht die ganze Nacht auf bleiben. :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da ist immer auch ein bisschen Glück mit vonnöten, dass es gerade passt.

      Löschen
  4. Hach du hast einen ganz zuckersüßen Blog (:
    Dass musste ich dir jetzt mal sagen und ich werde auch gleich mal folgen. Ganz toll mit dem Hintergrund und der Aufteilung und allem ! Toll!

    Liebst, Lotta
    von www.lottasbuecher.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. :)
      Willkommen bei mir. :D

      Alles Liebe, Sophie

      Löschen
  5. Das mit der Lesegesellschaft finde ich toll (:
    Ich war hier leider ganz alleine.... in der Nacht.... still & dunkel O.O
    Haha, und ich sehe, ihr hattet auch ganz viel Nervennahrung! :D
    Ich weiß nicht was, aber irgendwas hat mir doch noch gefehlt... (Am Futter kann's nicht gelegen haben)

    viele liebe Knuddelgrüße
    Ich (Jaci)

    http://buecher-welten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das war sehr schön.
      Hatten wir ,aber wir haben nicht annähernd alles gegessen. ;D
      Kerzen? Tee? Lesegesellschaft?

      Alles Liebe, Sophie

      Löschen

Hallo.
Ich freue mich immer wie Bolle wenn ich Kommentare bekomme, also gebt euch 'nen Ruck und kommentiert.
Alles Liebe, Sophie